Würfelkapitell


Würfelkapitell
n, арх.
кубоватая капитель (в романской архитектуре)

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Смотреть что такое "Würfelkapitell" в других словарях:

  • Würfelkapitell — Würfelkapitell, Säulenkapitell des roman. Baustils, bestehend aus einem Würfel, dessen senkrechte Seiten nach unten rund abgeschnitten sind und vier wappenschildähnliche Wangen bilden, oft reich skulptiert. S. Knauf (mit Abbildung) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Würfelkapitell — Das Kapitell (auf der letzten Silbe zu betonen, von lat. capitellum „Köpfchen“ zu caput „Kopf“), früher auch Kapitäl genannt, ist der obere Abschluss einer Säule, einer Ante, eines Pfeilers oder eines Pilasters. Das Kapitell ist plastisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Würfelkapitell — Wụ̈r|fel|ka|pi|tell 〈n. 11; bes. in der frühroman. Baukunst〉 Kapitell in Form eines Würfels, oft an den unteren Ecken abgerundet * * * Wụ̈r|fel|ka|pi|tell, das (Kunstwiss.): würfelförmiges Kapitell. * * * Wụ̈r|fel|ka|pi|tell, das (Kunstwiss.):… …   Universal-Lexikon

  • Blattkapitell — Das Kapitell (auf der letzten Silbe zu betonen, von lat. capitellum „Köpfchen“ zu caput „Kopf“), früher auch Kapitäl genannt, ist der obere Abschluss einer Säule, einer Ante, eines Pfeilers oder eines Pilasters. Das Kapitell ist plastisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapitell — Das Kapitell (auf der letzten Silbe zu betonen, von lat. capitellum „Köpfchen“ zu caput „Kopf“), früher auch Kapitäl genannt, ist der obere Abschluss einer Säule, einer Ante, eines Pfeilers oder eines Pilasters. Florale Kapitellverzierung an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kapitäl — Das Kapitell (auf der letzten Silbe zu betonen, von lat. capitellum „Köpfchen“ zu caput „Kopf“), früher auch Kapitäl genannt, ist der obere Abschluss einer Säule, einer Ante, eines Pfeilers oder eines Pilasters. Das Kapitell ist plastisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Kompositkapitell — Das Kapitell (auf der letzten Silbe zu betonen, von lat. capitellum „Köpfchen“ zu caput „Kopf“), früher auch Kapitäl genannt, ist der obere Abschluss einer Säule, einer Ante, eines Pfeilers oder eines Pilasters. Das Kapitell ist plastisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Peterskirche (Erfurt) — Südliches Querhaus der Peterskirche in Erfurt mit Südportal Ansicht vom Turm …   Deutsch Wikipedia

  • Knauf — (althochd. chnouf, Nebenform von Knopf), mittelalterliche Bezeichnung der romanischen Säulenkapitelle, insbes. der sogen. Würfelkapitelle (s. Abbildung), seltener der kapitellförmigen Tragsteine unter abgesetzten romanischen Wandsäulen. Die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kapitell — Ka|pi|tẹll 〈n. 11〉 oberster, plastisch verschieden geformter Teil einer Säule, eines Pfeilers od. Pilasters (BlattKapitell, WürfelKapitell); Sy Knauf (2), Säulenknauf, Säulenknopf [<mlat. capitellum „Köpfchen“, Verkleinerungsform zu lat.… …   Universal-Lexikon

  • Altenmünster (Stadtlauringen) — Altenmünster in Unterfranken ist ein Dorf mit ca. 280 Einwohnern in der Gemeinde Stadtlauringen im Landkreis Schweinfurt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Der Ortsname 3 Geographisches …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.